Sabine Kowalski

Psychologische Beratung · Coaching · Kommunikationstraining · Paarberatung

Am Sande 48 · 21335 Lüneburg · Telefon 04131 30 30 611 · info@kowalski-lueneburg.de

„Alle persönlichen Durchbrüche beginnen mit der Änderung unserer Glaubensmuster“ Anthony Robbins

Einschränkende Glaubenssätze verändern

Unsere Glaubenssätze sind tiefe, innere Überzeugungen über die Welt oder über uns selbst, die wir für wahr halten. Die ersten Glaubenssätze nehmen wir in unserer Kindheit auf. 

Glaubenssätze können sein:

  • „Ich bin nicht wichtig.“
  • "Ich bin es nicht wert"
  • „Ich muss funktionieren.“
  • „Man kann nicht alles haben.“
  • „Ich darf nicht Nein sagen."
  • „Ich muss für alles kämpfen.“
  • „Konflikte sollten vermieden werden.“
  • „Neues macht mir Angst.“

Was wir glauben, muss nicht wahr sein. Es heißt schließlich Glaubenssätze und nicht Wahrheitssätze.
Diese Glaubenssätze in positive und konstruktive Glaubenssätze zu verändern, erweitert unsere Handlungsspielräume, damit wir unser Leben erfüllter, erfreuter und kreativer gestalten können.